EEG-Studie

Gerne leiten wir dieses Inserat zu einer von Zentrum für soziale Psychiatrie in Zürich organisierten Studie.

CHF 60 für Teilnahme an EEG-Studie zum Einfluss erotischer Bildinhalte
Teilnehmer gesucht!
An der Psychiatrischen Universitätsklink Zürich (PUK) führen wir zurzeit eine Studie durch, bei der untersucht wird, welchen Einfluss erotische Bildinhalte auf neurophysiologische Prozesse haben. Dafür suchen wir noch Probanden, die während einer EEG-Aufzeichnung erotische Bilder bewerten.

Du bist: männlich, homosexuell, zwischen 18-45 Jahre alt
und hast: gute Deutschkenntnisse, keine aktuelle Medikamenteneinnahme, keine psychischen Störungen und keine neurologischen Krankheiten.

Die Studie dauert ungefähr 3 Stunden und findet am Zentrum für Soziale Psychiatrie in Zürich statt. Die Teilnahme wird mit 60 CHF vergütet. Alternativ kannst du dir als Psychologiestudent der Uni Zürich 3 Versuchspersonenstunden anrechnen lassen. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich unter dem folgenden Doodle-Link mit einer gültigen E-Mail-Adresse und deinem Namen an: https://doodle.com/poll/xysbdn6de8ru37y7

Falls dir keiner der Termine im Doodle passt, kannst du dich gerne bei mir per Mail mit Terminvorschlägen melden (helena.pejic@uzh.ch).
Wir bedanken uns schon jetzt und freuen uns über deine Teilnahme!