30 Jahre Jubiläum

Im Jahr 1989 gründeten eine kleine Gruppe von schwulen Studierenden in Zürich den Verein Zart+Heftig mit dem Ziel, sich für Homosexuelle an den Zürcher Hochschulen einzusetzen. Nach zwei Jahren juristischer Anstrengung hat die Universität Zürich schliesslich im Jahr 1991 zum ersten Mal die Existenz eines Netzwerks von schwulen Studierenden anerkannt.

Im Laufe der Jahre wurde z&h zu einer Plattform, die es weit über 1000 LGBTIQ+-Studierenden ermöglicht hat, ihren Horizont zu erweitern, neue Kontakte zu knüpfen und die Vielfalt in der akademischen Welt und in unserer Gesellschaft zu fördern.

Mit politischen Aktionen und Kampagnen unterstützt der Verein z&h die LGBTIQ+-Community bis heute. Bei kulturellen Veranstaltungen, Forschungssymposien, gemeinsamen Nachtessen und vielen anderen Anlässen können unsere Mitglieder Wissen teilen, Spass haben und sich verlieben.

Jubiläums-Apero
25. September 2019, 18:30 Uhr @ UZH Lichthof (Rämistrasse 71, Zürich)
Gemütliches Apéro für jetzige und ehemalige Mitglieder | Preisverleihung des Kunstwettbewerbs | Vereinsrückblick im Gossip-Corner
Anmeldung: www.zundh.ch/30

Der Kreis (2014) Filmvorführung
3. Oktober 2019, 19:00 Uhr @ StuZ2 (Universitätstrasse 6, Zürich)
Vorführung des preisgekrönten Schweizer Films | Anschliessend: Fragerunde mit Ernst Ostertag (Protagonist des Films)

Aster* Party Dekadent Edition!
4. Oktober 2019, 21:00 Uhr @ StuZ2 (Universitätstrasse 6, Zürich)
Eine spezielle Jubiläumsausgabe unserer Partyreihe für queers & friends

LGBTQ-Rechte in der Schweiz:
Was kann ich dazu beitragen?

10. Oktober 2019, 19:00 Uhr @ KOL-E18 (Rämistrasse 71, Zürich)
Podiumsdiskussion mit Nationalrat Angelo Barrile (SP) | Moderiert von Tobias Urech (Pink Cross)

Jubiläums-Ausstellung
16. – 27. September @ UZH Lichthof (Rämistrasse 71, Zürich)
28. September – 10. Oktober @ HPH (Joseph-von-Deschwanden-Pl. 1, Zürich)

Eine Poster-Ausstellung zur Vereinsgeschichte und den Aktivitäten von z&h.
Poster exhibition highlighting the history and activities of z&h

Da wir diese Anlässe unvergesslich machen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende.

Wir bedanken uns bei VSETH, VSUZH, UZH, Alumni UZH, Science Alumni UZH und ASVZ für die freundliche Unterstützung.